Muster empfehlungsschreiben


Der Rest Ihres einleitenden Absatzes sollte der Beschreibung gewidmet sein, wer Sie sind, und Ihrer Beziehung zum Bewerber. Dies ist ein wesentlicher Schritt, weil er die Relevanz Ihres Schreibens festlegt. Effektive Empfehlungsschreiben enthalten das “Who, Why, Where, Wann, What, and How”, das Sie aus dem Journalismus kennen. Geändert für Geschäftskorrespondenz, das bedeutet, dass Sie erklären sollten: Der erste Satz Ihrer Empfehlung ist wohl der wichtigste, weil er den Ton für den gesamten Brief vorgibt. Die besten Opener sind diejenigen, die sofort die herzliche und enthusiastische Empfehlung des Bewerbers zum Ausdruck bringen. Einer der Hauptgründe, warum Universitäten und bestimmte Unternehmen Empfehlungsschreiben anfordern, ist, dass sie ein ganzheitlicheres Verständnis des Bewerbers als Person erhalten wollen. So reicht es nicht aus, nur ihre akademischen oder beruflichen Leistungen einzubeziehen, um einen überzeugenden Brief zu erstellen. Unabhängig davon, ob Sie ein Empfehlungsschreiben für Studenten oder Berufstätige schreiben, sollte Ihr Brief eine ähnliche Struktur aufweisen. Sie sollten eine kurze Einführung, den Hintergrund und die Erfahrung des Bewerbers, eine persönliche Geschichte und eine Abschlusserklärung enthalten.

Verwenden Sie die folgende Empfehlungsbuchstabenvorlage als Inspiration bei der Erstellung Ihrer eigenen: Dieser Absatz ist nur relevant, wenn Sie ein Empfehlungsschreiben für Beschäftigungszwecke schreiben. Davon abgesehen sollten Sie diesen Abschnitt nur dann einschließen, wenn der Grund, warum der Bewerber Ihr aktuelles Unternehmen verlässt, entweder neutral oder positiv ist. Sagen Sie: “Ich habe mich gefragt, ob es Ihnen überhaupt möglich sein könnte, mir einen Empfehlungsbrief zu schreiben.” Ein Empfehlungsschreiben ist ein schriftliches und unterzeichnetes Dokument, das Feedback zu Leistung, Partnerschaft, Führung einer Person gibt, mit der jemand zusammengearbeitet hat. Dies wird auch als Referenzschreiben bezeichnet. Dies ist die Schließzeit. Nachdem Sie den Brief beendet haben, können Sie die Empfehlung des Kandidaten wiederholen und den Empfänger auch einladen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Zum Beispiel können Sie sagen: “Aus allen oben genannten Gründen denke ich, dass John definitiv eine Bereicherung für Ihr Team sein wird.” Wenn Sie Fehler vermeiden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Empfehlungsformate von unserer Hauptwebsite herunterladen, damit Sie ein fehlerloses Empfehlungsschreiben schreiben können. Hier sind einige Schlüsselelemente in einem Empfehlungsschreiben, die Ihnen helfen können, sich von anderen abzuheben.

Ein professionelles Empfehlungsschreiben ist eine Art Dokument, das beweist, dass Sie ein ausgezeichneter und professioneller Mitarbeiter sind. Dies wird normalerweise von Ihrem Vorgesetzten erstellt und an den Einstellungsleiter eines anderen Unternehmens weitergeleitet. In diesem Schreiben sollten die Fähigkeiten, die Persönlichkeit und die Qualitäten des Bewerbers hervorgehoben werden, die mit der Stelle zusammenhängen, für die er sich bewirbt. Ein guter und minimalistischer professioneller Empfehlungsbrief wird sicherlich Ihre Chancen erhöhen, für Ihren Traumjob eingestellt zu werden. Der Einführungsabsatz sollte den Kandidaten und den Verfasser, die Beziehung zwischen ihnen und die Länge dieser Beziehung vorstellen. Sie sollte auch die Position enthalten, für die sich der Kandidat (falls zutreffend) bewirbt, sowie die Begründung für die Empfehlung des Verfassers. Wenn Sie das Empfehlungsschreiben schreiben, sollten Sie sehr ehrlich sein und nicht über den Kandidaten übertreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie Dinge schreiben und Aussagen bereitstellen, die realistisch und plausibel sind. Sie sollten solche Aussagen machen, damit die Erwartungen nicht zu hoch sind. Auch ist es nicht gut, Dinge zu schreiben, die für einen Kandidaten fast unmöglich werden. Natürlich gibt es immer Zeiten, in denen Sie außergewöhnlich beschäftigt sind und die Zeit zu finden, einen Brief zu schreiben, kann schwierig sein.

In diesen Situationen liegt es ganz bei Ihnen, einen Brief anzunehmen oder abzulehnen. Wiederholen Sie Ihre uneingeschränkte Empfehlung an den Antragsteller und ermuntern Sie den Leser, sich bei fragenden Fragen an Sie zu wenden.

Pin It